Folgendes grund­le­gendes Hygie­nekonzept gilt für unsere Veranstaltung:

  • Einhaltung von Abstands­ge­boten, insbe­sondere im Seminarraum,
  • Ausrei­chende Lüftung zur Vermeidung von Aerosolen,
  • Waschen Sie regel­mäßig die Hände mit Seife bzw. desin­fi­zieren Sie diese. Handdes­in­fek­ti­ons­mittel steht in jedem Seminarraum zur Verfügung,
  • Vermeiden Sie Hände­schütteln, Umarmungen oder Berührungen,
  • Einhaltung der Niesen- und Huste­ne­ti­kette (Niesen bzw. Husten in Armbeuge, Verwendung von Einmaltaschentüchern.

Sie sollten bestä­tigen können, dass Sie:

  1. keine Symptome verspüren, die Anzeichen für eine Corona-Virus-Infektion darstellen,
  2. nicht unter einer behördlich angeord­neten Quarantäne stehen,
  3. nicht innerhalb der letzten 14 Tage positiv auf das Corona-Virus getestet wurden,
  4. nicht innerhalb der letzten 14 Tage Kontakt zu einer erwie­se­ner­maßen mit dem Corona-Virus infizierten Person hatten.

Bitte tragen Sie zu Ihrem eigenen und zum Schutz anderer in öffent­lichen Bereichen im Hotel und auf dem Weg zu Ihrem Sitzplatz im Seminarraum eine medizi­nische Maske. Am Platz im Seminarraum muss keine Maske getragen werden. Die entspre­chenden Hygie­ne­regeln werden wir nochmals zu Beginn der Veran­staltung erläutern.